Abnehmen mit Chia Samen

Chia Samen können nicht nur für die tägliche Versorgung mit sämtlichen Nährstoffen genutzt werden, sondern auch zum Abnehmen sehr hilfreich sein. Das liegt vor allem an drei wichtigen Eigenschaften der Chia Samen. Zum einen ist das die gute Quellfähigkeit. Chia Samen verneunfachen ihr Volumen, wenn sie durch Flüssigkeitszugabe quellen. Dadurch fühlt man sich während einer Diät satter und das Hungergefühl kann in Grenzen gehalten werden. Zum anderen haben die Samen einen hohen Ballaststoffgehalt, wodurch sie die Verdauung verbessern und beschleunigen. Es erfolgt eine schnellere Darmpassage und gleichzeitig fühlt man sich länger satt. Der Magen-Darm-Trakt braucht für die Verdauung der gequollenen Chia Samen ziemlich lange, da die Flüssigkeit, welche die Samen nach dem Quellen umgibt, erst einmal vom Darm resorbiert werden muss. Weiterhin schaffen es die Samen, den Blutzuckerspiegel zu regulieren. Durch einen konstanten Blutzuckerspiegel fällt einem das Abnehmen viel leichter.

Das Schwierigste an den meisten Diäten, ist sicherlich, dass man sich nie richtig satt essen kann und mit einem ständigen Hungergefühl kämpft. Dieses Hungergefühl macht es uns schwer eine Diät durchzuhalten. Denn wenn man Hunger hat, denkt man zwangsläufig an Essen. Wenn man richtig hungrig ist, neigt man auch dazu beim Essen richtig zuzuschlagen und die Diätpläne schnell wieder über Bord zu werfen. Außerdem kommt es bei herkömmlichen Diäten, bei denen man auf bestimmte Lebensmittel völlig verzichten muss, häufig zu Heißhungerattacken. Diesen stand zuhalten ist nahezu unmöglich. Das Abnehmen mit Chia hat den besonderen Vorteil, dass man nicht hungern muss und trotzdem Gewicht verlieren kann. Man muss außerdem nicht auf Lebensmittel verzichten. Es gibt mehrere Möglichkeiten, wie man mit Chia sein Gewicht reduzieren kann:

Chia Samen vor jeder Mahlzeit

Diese Methode ist besonders geeignet für Menschen, die wenig Zeit haben und es nicht schaffen immer frisch und kalorienbewusst zu kochen. Für einen größeren Gewichtsverlust ist sie jedoch nicht geeignet. Ein paar Pfunde kann man so allerdings recht schnell zum schmelzen bringen. Man benötigt dafür nur 5 Gramm unverarbeitete Chia Samen oder ca. 45 Gramm Chiagel. Die Samen bzw. das Gel mischt man dann vor jeder Mahlzeit in einen Gemüse- oder Fruchtsaft, dieser sollte allerdings nicht zu säurehaltig sein. Alternativ kann man Chia natürlich auch eingerührt in ein Glas Wasser trinken. Bis zur Mahlzeit sollte man dann ungefähr 15 bis 20 Minuten warten. Insgesamt sollten nicht mehr als die empfohlenen 15 Gramm Chia Samen pro Tag gegessen werden. Der Trick bei dieser Methode besteht darin, dass man schon vor der Mahlzeit eine leichte Sättigung erreicht und dann nicht mehr so viel isst. So schafft man es relativ leicht, den täglichen Kaloriengehalt zu senken und dadurch abzunehmen. Zusätzlich ist es empfehlenswert, mehr gesündere Lebensmittel, wie Obst, Gemüse und Vollkornprodukte zu essen. Dann klappt es mit dem Abnehmen noch schneller und langfristig erfolgreicher.

Zwischenmahlzeiten ersetzen mit Chia Samen

Übergewicht liegt nicht immer an den drei Hauptmahlzeiten, häufig sind die vielen Zwischenmahlzeiten der Grund. Wir naschen oft unbewusst den ganzen Tag über, vor allem wenn wir gerade viel Stress haben oder einfach aus Langeweile und Frust. Selten hat man dann wirklich Hunger, es ist viel mehr der Appetit, der uns leitet. Eine gesündere Alternative wäre es dann, sich eine Zwischenmahlzeit mit Chia Samen zuzubereiten. Zum Beispiel einen Smoothie,  einen Frucht- oder Gemüsesaft, in den man Chia mischt, oder einen Chiapudding.

Chia Samen in Mahlzeiten integrieren

Das ist die beste Möglichkeit, um in kurzer Zeit viel Gewicht zu verlieren. Die Chia Samen werden hierbei so in Speisen und Rezepte  integriert, dass man weniger von den ungesunden Lebensmitteln für die Zubereitung von Speisen verwenden muss und die Samen dann einen Großteil der Mahlzeit ausmachen. Man erhält dadurch mengenmäßig das gleiche Essen, jedoch spart man sich viele Kalorien. Welche Mahlzeiten man sich für diesen Lebensmittel-Ersatz aussucht ist völlig egal. Ob man einen Teil des Frühstücks, des Mittagessens oder des Abendessens austauscht. Das Prinzip ist dabei ähnlich wie bei vielen Diätmitteln, die man einnimmt und damit sogar ganze Mahlzeiten ersetzen kann. Der Vorteil der Chia Samen gegenüber diesen Mitteln ist allerdings, dass es sich um ein natürliches, vollwertiges Produkt handelt, welches nicht künstlich hergestellt werden muss. Außerdem hat Chia neben der Gewichtsreduktion ja noch weitere positive Einflüsse auf die Gesundheit. Diese Methode ist etwas aufwändiger, aber auch umso effektiver. Man muss bereit sein, Zeit zu investieren und sich mit Chia-Rezepten auseinanderzusetzen. Es müssen eventuell mehrmals täglich selbst Speisen zubereitet werden, um sein Ziel zu erreichen. Ein weiterer Vorteil dieser Diät besteht darin, dass man nur sehr selten mit Heißhungerattacken zu kämpfen haben wird, da die Samen den Blutzuckerspiegel ziemlich konstant halten können. Das spielt beim Abnehmen eine wichtige Rolle.

Schreibe einen Kommentar

banner
Show Buttons
Hide Buttons